Historie

Vor rund 150 Jahren beginnt die Unternehmensgeschichte mit der Gründung einer Schlosserei in Burgau. Bereits ab dem Jahr 1900 werden Heizungs- und Sanitärinstallationen ausgeführt, ab 1954 Warmlufterzeuger und Ölbrenner entwickelt und gefertigt. 1959 entsteht die Marke robatherm.

Raumlufttechnik wegweisend weiterentwickelt

Mit dem Beginn der Herstellung technologisch anspruchsvoller Klimageräte vollzieht robatherm 1974 eine bedeutende Weiterentwicklung. Unter der Einbindung von MSR- und Kältetechnik, sowie hydraulischen Regelgruppen in das Produktportfolio, differenziert sich robatherm 1994 weiter im Markt. 2011 setzt robatherm einen neuen Meilenstein im Segment der Klimageräte. Die Einführung der RM-/RL-Line bedeutet einen neuen Maßstab in Technik und Preis-Leistung.

Die weltweit modernste Produktion für Klimageräte

Mit einem weiteren Werk im benachbarten Jettingen-Scheppach setzt robatherm erneut einen Meilenstein in der Geschichte der industriellen Fertigung von Klimageräten. Gleichzeitig unterstreichen die Investitionen die langfristige Ausrichtung des Unternehmens.

Heute verfolgen über 500 Mitarbeiter weltweit das Ziel, individuelle Klimageräte mit hohen Standards in Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit zum Nutzen ihrer Kunden herzustellen.
Das Unternehmen wird in fünfter Generation von Dipl.-Kfm. Albert Baumeister geführt.

Klimagerät in Premium-Qualität aus Erfahrung